SolutionDev Blog

Gedanken rund um die Lösungsentwicklung

Good bye Codezone Forum?

clock August 31, 2006 09:12 by author soldev

Seit einigen Jahren bin ich nun schon bei Codezone mit dabei, eine anfangs vielversprechende und hochgelobte und von Microsoft geförderte Community.

Doch der Alltag scheint das Codezone-Team definitiv eingeholt zu haben. Irgendwie passen Wünsche, Visionen, Ankündigungen und Realität nicht zusammen - etwas, das schmerzt, etwas das weh tut.

Den Codezone hätte das Potential gehabt, eine wirkliche Entwicklerplattforum für die Schweiz zu werden, analog der Vision, ein Pendant zu GotDotNet.Com zu schaffen. Ohne aber den Aufwand, welchen die Betreiber von GotDotNet.Com zweifelsohne betreiben, ist so etwas nicht realisierbar und erst recht nicht in der Schweiz, wo es aufgrund der kleineren Verhältnisse noch viel schwieriger ist, eine ansprechende Plattforum zu schaffen, wo sich die Entwickler der Schweiz auch tummeln.

Seit bald schon einer Woche ist Codezone offline. Die wenigen Reaktionen der Admins sind verhalten, Details werden nicht bekannt gegeben und die Communitiy hängt in der Leere. Auf Kommentare wird nicht eingegangen, ja sie werden sogar gelöscht. Das zeugt nicht von einem professionellen Verhalten und noch weniger von einem den Ambitionen und Visionen entsprechenden Engagement.

Dabei bin ich überzeugt, dass der Fehler nicht einmal beim Codezone Team liegt. Sie sind, wie viele von uns, Opfer eines Systems, welches immer mehr Arbeit mit immer weniger Personal und in immer kürzerer Zeit wünscht - Microsoft wird da wohl kaum eine Ausnahme machen. Somit sind sie wohl einfach zu bedauern. Aber für Microsoft ist es eine schlechte Werbung. Kann sein, dass Sie das nicht stört. Aber für die kleine Schweiz denke ich war diese Plattform so etwas wie ein Hoffnungsschimmer - zumindest war es das für mich. Wir hatten keine richtige Community (oder kennt jemand was), wir hatten keine eigene microsoft.ch Entwicklerseite und die Angebote in Deutschland sind oftmals nicht um die Ecke, als Entwickler mussten wir uns immer nach aussen, in den Englischsprachigen Raum wenden, denn auch MSDN Deutschland ist erst in den letzten 18 Monaten wirklich stark geworden.

Mein persönliches Fazit: Wenn sich hier nicht bald eine gröbere Veränderung abzeichnet, dann muss ich für mich eine andere Community suchen. Ich investiere gerne meine Zeit und mein Wissen für andere, aber es muss sich auch lohnen, es muss auf fruchtbaren Boden fallen und es muss etwas sein, das Zukunft hat und Zukunft will. Ansonsten verbrauche ich Zeit und Energie, die ich andernorts (im Ausland) effektiver einsetzen kann.

Ich hoffe, dass Codezone bald auf die Beine kommt, denn es ist mir ans Herz gewachsen. Und was schmerzt, dass darf man auch kritisch betrachten.

Stand up and rise!
Daniel

Be the first to rate this post

  • Currently 0/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5


Windows Live Writer (Beta) die Zweite

clock August 30, 2006 07:28 by author soldev

Nun sitze ich also im Zug und schreibe mein Blog. Der letzte Eintrag wurde vollstüandig im Windows Live Writer und Offline erstellt. An und für sich nichts spezielles, wäre da nicht das Bild. Nun, gut, ein Bild werden einige sagen. Wenn ich Euch aber erzähle, wie dieses Bild entstanden ist, dann werden einige von Euch bedächtig mit dem Kopf schütteln.

ALT-Printscreen und dann hier "Paste"... das wars dann auch schon, noch ein paar Einstellungen wie Watermark und ausrichtung sowie, dass es in einem neuen Fenster öffnen soll, das wars dann auch schon.

Kein Upload, keine schwierigen Funktionen, einfach nur copy-paste... ich bin begeistert. Ausserdem kann man recht schnell ähnliche oder gleiche Posts in die verschiedenen Blogs posten, noch ein Pluspunkt.

Der bisher schlechteste Punkt... Jeder Post öffnet ein komplett eigenes Fenster so wie ne Programminstanz, was unübersichtlich und unnötig ist. Mal sehen, das wird ja vielleicht noch behoben.

Gruss
Daniel

Be the first to rate this post

  • Currently 0/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5


Dr. Explain - Wie erstelle ich am schnellsten meine Benutzerdokumentation

clock August 30, 2006 07:28 by author soldev

Es gibt sie noch, die kleinen Perlen im Softwaredschungel, die Kostbarkeiten, die für wenig Geld viel Leisten, einem unangenehme Arbeiten abnehmen oder zumindest erleichtern.

Dr. Explain ist für mich son ein Stück Freude, denn es erleichtert die unangenehmste aller Aufgaben eines Informatiker: Die Benutzerdokumentation, Hilfe genannt.

Eine Software ohne Hilfe ist nur halb so viel Wert. Obwohl alle behaupten, sie würden nie die Hilfe in Anspruch nehmen, denke ich doch, dass sehr viele immer wieder einmal einen Blick hineinwerfen. Und je besser die Hilfe in das Gesamtkonzept einer Software implementiert ist, desto eher wird sie verwendet. Doch wer will diese zeitraubende, unangenehme und undankbare Arbeit übernehmen. Wer kopiert sich all die Screenshots zusammen, zeichnet Pfeile, programmiert mit HTML, kompiliert über Umwege seine Hilfedateien und hofft, dass am Ende alles zusammenpasst? Ach ja, n RTF und eine Onlinehilfe wären ja auch noch gut.

Hier kommt Dr. Explain ins Spiel, eine kleine, aber für diesen Bereich Leistungsstarte Software. Unter http://www.drexplain.com könnt Ihr Euch ein Bild machen, ich verzichte hier deshalb auf aufwendige Screenshots und Dokumentationen. Ich habe die Software in den letzten Tagen getestet und möchte Sie nicht mehr hergeben.

Das Stärkste Feature ist das "Screen Caption", eine Funktion, welche einen beliebigen Screen oder einen Teil davon einfängt und aufbereitet; es werden sämtliche Controls, welche sich darauf befinden, erkannt und optisch dargestellt, sodass der Autor  nur noch die dazugehörenden Hilfetexte schreiben muss. Wohlgemerkt, ich rede nicht von Masken während der Entwicklungszeit, wie z.B. im Visual Studio, sondern von einer produktiven Software, die gestartet wird und dann läuft... Somit lassen sich auch sehr komfotabel Setups- und Konfigurationsanleitungen schreiben.

Die Hilfetexte können mit Fett, Kursiv und Unterstrichen sowie einer Farbwahl bearbeitet werden, ausserdem können Links eingebaut werden. Was hier fehlt wäre die Möglichkeit, HTML Tags direkt zu verwenden - oder zumindest Bilder einzubauen.

Die Hilfedatei kann über ein Treeview schön strukturiert und sehr schnell aufgebaut werden. Die Menues sind gut aufgebaut, auch wenn einige weitere Funktionen noch wünschenswert wären.

Aus diesen erfassten Rohdaten kann man je nach Wunsch HTML Hilfe, CHM Dateien oder RFT Dateien erstellen. Die HTML Seiten sind relativ gut konfigurierbar, man kann sogar das  zugrundeliegende CSS StyleSheet anpassen und hat so die volle Kontrolle. Hier ein Beispiel der entstehenden Benutzerdokumentation von pcjob.net 2005.

Zusätzlich kann man einen Index mit Schlüsselwörtern anlegen, was gerade bei CHM Dateien äusserst wertvoll ist. Das Programm ist sehr wertvoll, um schnell ansprechende, aussagekräftige und detaillierte Softwaredokumentationen oder Anleitungen zu schreiben. Es eignet sich hingegen weniger für lange, komplexe Texte, da hier die Formatierungsmöglichkeiten noch zu Bescheiden sind.

Ich bin sehr zufrieden mit Dr. Explain und kann es guten Gewissens weiterempfehlen. Und mit der Tatsache, dass ich hier und an anderen Orten eine Review schreibe, habe ich meine Lizenz auch gratis erhalten - ein weiterere Pluspunkt, der jedem offen steht, der sich die Mühe macht.

Der Entwickler von Dr. Explain ist als Gegenüber sehr angenehm, zuvorkommend und Mails werden schnell beantwortet. Da macht die Tatsache, dass alles auf Englisch ist, nicht mehr viel aus.

Also, nichts wie los, zu http://www.drexplain.com und eine eigene Kopie sichern.

Bis zum nächsten Mal
Daniel

Be the first to rate this post

  • Currently 0/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5


Posten mit Windows Live Writer (Beta)

clock August 29, 2006 08:21 by author soldev

Es läuft und läuft und läuft ... Mit Windows Live Writer (Beta Version) ist es nun möglich, Postings offline zu erfassen und anschliessend zu übermitteln.

Eine sehr angenehme Art, zu schreiben, gerade für jemanden wie mich, der regelmässig im Zug unterwegs ist. Bin mal gespannt, ob das wirklich so top läuft.

Gruss
Daniel Bloch

Be the first to rate this post

  • Currently 0/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5


MSDN Solve - Hilfe für Programmierer

clock August 21, 2006 13:39 by author soldev
Unter http://www.microsoft.com/germany/msdn/solve/default.mspx findet sich neu ein Bereich für Lösungsentwickler ("Antworten für Entwickler") . MSDN Solve liefert verständliche Antworten auf immer wiederkehrende Fragen aus dem IT Alltag - so zumindest der Titel.
Ein kurzer Überblick zeigt das, was wir auf allen Microsoft Webpages finden... Viel Information einigermassen übersichtlich dargestellt. Man könnte wohl viel Geld verdienen als "Guide through MS Webpages" :-)
Die Windows Forms FAQ, welche ich mal durchgeblätter haben, besitzen eine stattliche Anzahl von Fragen und Antworten, wobei es (lediglich) eine Verweisseite auf "George Shepherds Windows Forms FAQ" ist, welche auf www.syncfusion.com liegt. Wäre interessant zu wissen, wie Syncfusion das geschafft hat ...
wie auch immer, es dürfte sich lohnen, hier mehr als einen Augenblick lang zu verweilen.
Daniel

Be the first to rate this post

  • Currently 0/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5


Es ist endlich da! SP1 für Visual Studio 2003

clock August 21, 2006 13:33 by author soldev
Nun ist es also endlich so weit und das SP1 für Visual Studio 2003 ist hier.
Ich habs installiert und bin zufrieden... weniger seltsame Warnings (falsche Kompilierfehler), schnelleres laden der Projekte, das sind mal die ersten wichtigen Punkte.
Für die Installation benötigt ihr die Original Installations-CD, sonst klappts nicht.
Yeah, das Leben wird wieder lebenswert.
Daniel

Be the first to rate this post

  • Currently 0/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5


Search

Calendar

<<  Dezember 2017  >>
SoMoDiMiDoFrSa
262728293012
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31123456

Archive

Tags

Categories


Blogroll

Disclaimer

The opinions expressed herein are my own personal opinions and do not represent my employer's view in anyway.

© Copyright 2017

Sign in